Publikationen Journalistik

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Forschungs- und Arbeitsbereichs Journalistik veröffentlichen ihre Forschungsresultate regelmässig in wissenschaftlichen Publikationen und präsentieren sie an internationalen Konferenzen.

().

Der mediale Service Public als Geschäft

.

In: European Journalism Observatory EJO: de.ejo-online.eu/qualitaet-ethik/der-mediale-service-public-als-geschaeft

().

Media Criticism concerning the 2016 Swiss German Public Service Debate

.

Referat an der SGKM-Jahrestagung vom 27.-28. April 2017 in Chur.

().

Medienkritik zur Service Public-Debatte

.

Referat an der Tagung "SRG im Dialog mit...Medienwissenschaft" vom 25. April 2017 am IAM Institut für Angewandte Medienwissenschaft in Winterthur

().

Gemeckere auf Knopfdruck

.

Wellenbrecher. Bulletin des ARBUS – Vereinigung für kritische Mediennutzung, Nr. 1-2016. 2.

; ().

Grenzen der Satire in der täglichen Arbeit von Karikaturisten

.

In: Freiheit und Journalismus. Tagung der DGPuK-Fachgruppe Journalistik. Wilhelmshaven: Jade-Hochschule. Peer reviewed.

().

Gut getarnt

.

European Journalism Observatory EJO

().

Horoskope, Trockenheit und übrige Defizite

: Wie Medien über Astronomie, Astrologie und Raumfahrt berichten. Teil 2.

In: Orion. Zeitschrift der Schweizerischen Astronomischen Gesellschaft SAG, 1/2016.

; ; ().

IT ante portas: Bausteine hin zu einer automatisierten Inhaltsanalyse am Beispiel medienkritischer Wissenschafts-Akteure

.

Posterpräsentation an der 61. Jahrestagung der DGPuK vom 30. März bis 1. April 2016 in Leipzig.

; ; ().

Journalistische Autonomie und Qualitätsmanagement - ein Widerspruch?

.

In: Freiheit und Journalismus. Tagung der DGPuK-Fachgruppe Journalistik. Wilhelmshaven: Jade-Hochschule. Peer reviewed.

; ; ; ().

Journalistische Produktion: Trends, Innovationen & Organisation

.

Expertise z. Hd. der Eidgenössischen Medienkommission EMEK

; ; ().

Konvergenz der sprachregionalen Journalismuskulturen in der Schweiz

.

In: SGKM Jahrestagung. Fribourg: Universität. Peer reviewed.

; ; ; ; ; ; ().

Ökonomischer Druck auf Journalisten in Medienunternehmen: Alarmierende Verhältnisse oder viel Lärm um Nichts?

.

In: DGPuK Jahresversammlung. Leipzig: Universität. Peer reviewed.

; ; ().

Precarious working conditions in Journalism? A comparative analysis of the situation in Austria, Germany and Switzerland

.

In: ECREA Conference. Prague: University. Peer reviewed.

; ().

Strengthening Media Accountability by regulated self-regulation

.

Referat an der ECREA Pre-Conference "Media Accountability at the Crossroads: European Challenges and Perspectives" vom 8. November 2016 in Prag

().

Via App zum Publikum von Wissenschaftskommunikation

.

Referat an der ScienceComm' 2016 in Grandson/Yverdon-les-Bains vom 22. September 2016

().

Viel Neues im Osten: Schweizer Journalismuspioniere 2.0

.

In: IAM-Blog "Wissen, was Kommunikation bewegt"

; ().

Die Analyse des Energie-Diskurses mit der Lehre koppeln

.

In: Tagung über den Energiediskurs in der Schweiz. Winterthur: ZHAW. Peer reviewed.

().

Discussions of Satire and Responsible Journalism After the Attacks on Charlie Hebdo

.

In: Europe-China Dialogue. Media and Communication Studies Summer School . Beijing: Peking University.

; ; ().

Gemeckere auf Knopfdruck – Komplexitätsreduktion durch computerunterstützte Inhaltsanalyse nationaler Medienkritik.

: Referat an der Gemeinsamen Jahrestagung 2015 der DGPuK-Fachgruppen Computervermittelte Kommunikation und Soziologie der Medienkommunikation vom 5.-7. November 2015 in Berlin..

.

; ; ().

Hard news, no chocolate

: Foreign correspondents in Switzerland.

In: Georgios Terzis (Hg.). Mapping foreign correspondence in Europe. (261-270). London: Routledge.

; ().

International Organisational Communication

: Who communicates what?.

In: The Power of Communication. IURAS Conference 2015. Zürich: IRUAS.

().

Internet: Wie eine Technologie die Gesellschaft und uns selbst verändert

.

In: . Otelfingen: Männergruppe Otelfingen.

; ; ().

Journalisten im Web 2015. Recherchieren, Publizieren, Diskutieren

: Ausgewählte Einblicke in den Social-Media-Alltag von Schweizer Journalisten.

Zürich: buch&netz.

().

Olympisches Feuer in der Erdumlaufbahn

: Wie Medien über Astronomie, Astrologie und Raumfahrt berichten. Teil 1.

In: Orion. Zeitschrift der Schweizerischen Astronomischen Gesellschaft SAG. S. 30-32., 6/2015.

().

Qualitätsorientierter Wissenschaftsjournalismus

.

SRG-Kurs für Mitglieder der SRG Zürich-Schaffhausen

().

Responsible journalism, media ethics and journalistic practise

: Media justifications and a systematic quest for answers for the publication or non-publication of Charlie-Hebdo-Cartoons.

In: Responsible Communication and Governance. International Communication Association Nordic Regional Conference . Copenhagen: Copenhagen Business School. Peer reviewed.

; ().

The need and the opportunities for sustainability – The case of local radio stations in Tanzania

: Referat Tagung .

In: News Media Development and Sustainability in Africa . International Conference . (22. Oktober 2015 ). Neuchatel: Univerisite de Neuchatel .

; ; ; ; ; ; ().

Triggering change

: How investigative journalists in Sub-Saharan Africa contribute to solving problems in society.

Journalism , 16 online. Peer reviewed.

Prinzing, Marlis; Wyss, Vinzenz (Hg.). ().

Recherche im Netz.

. Journalismus-Atelier. .

Zürich: Europa Verlag.

().

Was Satire mehr zu leisten vermag

.

In: Frühjahrstagung der SRG Deutschschweiz. Journalismus: Traumjob unter prekären Bedingungen?. Winterthur: SRG.

; ().

Diverging Worlds of Foreign Correspondence

: A Profession between Continuity and Change.

In: Annual Conference. Seattle: ICA. Peer reviewed.

().

Diverging Worlds of Foreign Correspondence:

: Evidence from the German-Language Countries .

In: Annual Conference. Lissabon: ECREA. Peer reviewed.

; ().

Mehr als nur lustig

: Satire als Chance zur Vermittlung journalistischer Inhalte.

In: Seminar der SRG Regionalgesellschaft Zürich/Schaffhausen. Zürich: SRG.

; ().

Navigating between Market-Forces and the Public-Service Ideal

: Swiss Journalists. Perception of their Journalistic Role.

In: AEJMC Annual Conference. August 6-9, 2014. Montreal, Canada: AEJMC. Peer reviewed.

; ().

Das Prekariat des Schweizer Journalismus

: Eliten- und Unterschichtenmedien: Abschichtung und Segmentierung der Öffentlichkeit.

In: SGS-Kongress 2013. Ungleichheit und Integration in der Krise. Bern: Universität Bern. Peer reviewed.

().

Qualitätsmanagement in Redaktionen

.

In: Meier, Klaus; Neuberger, Christoph (Hg.). Journalismusforschung.. Stand und Perspektiven (89-105). Aktuelle Studien zum Journalismus, 1. Baden-Baden: Nomos.

; ().

UN, banks and Swiss Chocolate

: Foreign Correspondence from Switzerland .

In: SGKM-Jahrestagung 2013. Winterthur: SGKM.

; ().

Unterhaltung aus der Sicht von Kommunikatoren

: Unterhaltungsjournalismus in der Schweiz, 1984 und heute.

In: Diana Ingenhoff; Ursula Ganz-Blättler (Hg.). Man kann nicht nicht unterhalten. (23-37). Münster: Lit.

; ; ().

Medienqualität durchsetzen

: Qualitätssicherung in Redaktionen. Ein Leitfaden.

Zürich: Orell Füssli.

().

Das Prekariat des Schweizer Journalismus

.

In: Kurt Imhof; Roger Blum; Heinz Bonfadelli; Otfried Jarren (Hg.). Stratifizierte und segmentierte Öffentlichkeit . Mediensymposium 2010. (167-186). Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden.

().

Die Krise des Journalismus aus der Sicht des Qualitätsmanagements

.

In: Werner Meier; Heinz Bonfadelli; Josef Trappel (Hg.). Gehen in den Leuchttürmen die Lichter aus?. Was aus den Schweizer Leitmedien wird. (255-276). Zürich: LIT Verlag .

().

Factors for changing professional norms among journalists

.

In: International Conference. Matters of Journalism: Understanding Professional Challenges and Dilemmas . Gdansk, Poland: Polish Communiation Association. Peer reviewed.

().

Factors for changing professional norms among journalists

.

In: Annual Conference. Istanbul: ECREA. Peer reviewed.

; ().

Journalistische Praxis und Internet

.

In: Martina Leonarz (Hg.). Im Auftrag des BAKOM. Aktuelle Studien zur Leistungsfähigkeit von Presse, Radio und Fernsehen in der Schweiz. (89-105). Zürich: SwissGis.

; ; ; ().

Journalists in Switzerland

: Structures and Attitudes.

In: David H. Weaver; Lars Willnat (Hg.). The Global Journalist in the 21st Century. (320-330). New York and London: Routledge.

; ; ; ().

Journalists in Switzerland

: Structures and Attitudes.

Studies in Communications Sciences, 11/2. 7-26. Peer reviewed.

; ; ().

Medienkritik in der Schweiz – Eine Bestandesaufnahme

.

In: fög – Forschungsbereich Öffentlichkeit und Gesellschaft, (Hg.). Qualität der Medien - Schweiz – Suisse – Svizzera. Jahrbuch 2012 (361-376). Qualität der Medien, 3. Zürich: Schwabe.

().

Redaktionelle Arbeitsbedingungen

: - oder wo die Journalismusförderung anzusetzen hätte. .

25. Journalustentag: Unter Einfluss (dju) 60-69.

().

Satire als Hochform des Storytelling

.

In: Herzberg-Tagung. Winterthur: Quajou.

; ; ; ; ; ; ; ; ; ().

THE PRE-SOCIALIZATION OF FUTURE JOURNALISTS

: An examination of journalism students' professional views in seven countries, .

Journalism Studies 1-18.

().

Between news, networks and news desks ? processes of change in the journalistic news production

.

Future-workshop 2011: Media Change as a Chance and as a Challenge., 8.-9. May.

().

Die Logik des Journalismus ? ein transdisziplinärer Zugang.

: Referat an der DGPuK Tagung Journalismusforschung.

MEDIENLOGIK UND MEDIENREALITÄT, 9. ? 11. Februar 2011, .

; ().

Imperiled Journalism vs. Professionalized PR

: Presentation in the panel Professionalization of PR, de-professionalization of journalism? Global perspectives.

In: ICA Annual Conference. (May 26-30 2011). Boston: ICA. Peer reviewed.

().

Kassandra lässt grüssen.

: Was die Wissenschaft zu öffentlichen Debatten über Qualität leisten kann ? und was nicht.

Neue Zürcher Zeitung, 26. April 2011.

().

Medienmanagememnt als Qualitätsmanagement

.

In: Matthias Karmasin (Hg.). Grundlagen des Qualitätsmanagements. (149). (3. . überarb. erw. Aufl.) München: UTB.

().

Narration als Schlüsselfaktor für Transdisziplinarität

: Referat an der DGPuK Jahrestagung.

Theoretisch praktisch!? Anwendungsoptionen und gesellschaftliche Relevanz der Kommunikations- und Medienforschung, 1. bis zum 3. Juni 2011 .

().

Narration freilegen: Zur Konsequenz der Mediensystemrelevanz als Leitdifferenz des Qualitätsjournalismus.

.

In: Roger Blum; Heinz Bonfadelli; Kurt Imhof; Otfried Jarren (Hg.). Krise der Leuchttürme öffentlicher Kommunikation.. Vergangenheit und Zukunft der Qualitätsmedien. (31-47). Wiesbaden: VS Verlag.

().

New Methods to analyze journalistic change on a micro-level

: Tagungsreferat.

In: Diversity of Journalisms: Shaping complex media landscapes. ECREA Journalism Studies Section Conference 2011 . (3.7.2011). Pamplona: ECREA. Peer reviewed.

; ; ; ().

Representation of Islam and Christianity in the Swiss Media

.

Journal of Empirical Theology, 24. 197-208. Peer reviewed.

; ().

Schweizer Medienberichterstattung zum Islam: Zusammenprall der Kulturen oder Förderung des Dialogs?

: Eine Studie des Nationalen Forschungsprogramms «Religionsgemeinschaften, Staat und Gesellschaft» (NFP 58). .

Referat bei Swissinfo, , 31. März.

; ().

Schweizer Medienberichterstattung zum Islam: Zusammenprall der Kulturen oder Förderung des Dialogs?

: Eine Studie des Nationalen Forschungsprogramms «Religionsgemeinschaften, Staat und Gesellschaft» (NFP 58). .

Treffen der SRG/SSR-Repräsentanten vom 9. Dezember 2010 in Bern. , 9. Dezember 2010 .

().

Wie Social Media die öffentliche Kommunikation verändern

: Keynote-Referat.

In: Know-how-Forum 2011 der MIT-Group. Unternehmertagung. (5.4.2011). Au/ZH: MIT-Group.

; ; ().

«Die Darstellung von Religionen in den Schweizer Medien: Zusammenprall der Kulturen oder Dialogförderung»

: Workshop «Medien und Religion».

., 30. Juni.

().

Audience Participation and Technological Change

: Tagungsreferat.

In: User Generated Content: Historical perspectives on the participation of audiences in social communication. Wissenschaftliche Tagung. (5.6.2010). Potsdam: ECREA. Peer reviewed.

; ; ; ().

Auswirkungen des Internets auf die journalistische Praxis und berufskulturelle Normen.

: Präsentation.

In: Lage der Medien in der Schweiz (Postulat Fehr) bzw. Presseförderung (Postulat SPK). Präsentation Zwischenergebnisse . (13.9.2010). Biel: Bakom.

().

Das neue Präkariat des Journalismus

.

Mediensymposium 2010, 18.-20. November. .

; ().

Die Darstellung von Religionen in Schweizer Massenmedien

: Präsentation ausgewählter Ergebnisse.

Retraite der Medienkommission der Schweizer Bischofskonferenz , 27. August 2010.

().

Ist das Zeitalter des Journalismus vorbei? Medienwandel zu Beginn des 21. Jahrhunderts

: Gastvortrag.

In: Medien im Fortschritt ? Was ist der Zeit gemäss? Vortragsreihe des Instituts für Medienwirtschaft und Journalismus.. Vorlesungsreihe. (7.10.2010). Wilhelmshaven: Jade Hochschule.

; ().

Journalismusforschung

.

In: Heinz Bonfadelli; Otfried Jarren; Heinz Bonfadelli (Hg.). Einführung in die Publizistikwissenschaft. (337-378). (3. überarb. Aufl.) Bern: Haupt.

().

Journalisten im Internet. Entwicklungen über die letzten 10 Jahre

: Tagungsreferat.

In: SGKM-Jahrestagung . Wissenschaftliche Tagung. (26.3.2010). Luzern: SGKM. Peer reviewed.

().

Journalists and the internet: a longitudinal survey on how journalists adapt to new internet technology and applications

: Tagungsreferat.

In: Communication and Citizenship: Rethinking Crisis and Change . Wissenschaftliche Tagung. (19.7.2010). Braga: IAMCR.

; ; ().

Measuring the "Democratic" quality of radio news: Experiences from Liberia

.

Journal of African Media Studies, vol, 2, issues 2 . 20.

().

Qualität im Journalismus und Sparzwang

: Auftritt bei der Verabschiedung von Prof. Günter Rager .

., 22. Januar 2010.

; ().

Requested journalistic competences in Europe

: A comparative survey on requested competences in journalism .

Communication and Citizenship, 18-22 Juli.

; ().

Requested journalistic competences in Europe

: A comparative survey on requested competences in journalism .

Comparing Journalism: Theory, Methodology, Findings , 9 - 11. Juli.

; ().

Schweizer Journalismuskulturen im sprachregionalen Vergleich.

: Eine quantitative Längsschnittuntersuchung zu Strukturmerkmalen und Einstellungen.

In: Andreas Hepp (Hg.). Medienkultur im Wandel. DGPuK. (245-260). Konstanz: UVK.

().

Selbstverständnis der Kommunikationswisenschaft

: Auftritt am Podium anlässlich des Symposiums.

Selbstverständnis und Praxisrelevanz der Kommunikationswissenschaft, 1. Februar 2010.

; ; ().

The EJTA Competences Project

: Präsentation am 22.5.2010 an der Konferenz "The Future of Journalism Education".

In: EJTA - European Training Association (Hg.). . Paris: ..

; ().

The weighting of different journalistic competences

: A survey with European editors in chief.

., Projektbericht.

().

Transnational media research in Central Africa: Measuring change in media performance in isolated, least developed areas

: Tagungsreferat.

In: Doing Global Media Studies: Pre-conference to the ECREA 2010 ? 3rd European Communication Conference. Wissenschaftliche Tagung. (11.10.2010). Bremen: ECREA. Peer reviewed.

().

Wertedimensionen und Qualitätsmanagement im Bayerischen Fernsehen

.

Public Value Hearing des Bayserischen Rundfunkrates, 11. Feb. 2010.

().

Wie Medien Religion inszenieren

.

Magazin des Schweizerischen Evangelischer Kirchenbundes, 2/2010.

().

Das Publikum des Journalismus

.

In: Urs Dahinden (Hg.). Medienrealitäten. (131). Konstanz: UVK.

().

Die Bedeutung von Strukturen und Qualitätssicherungssystemen

.

Workshop der GVK der ARD und des DST-Ausschusses des SWR-Rundfunkrats , 15. Dez. 2009.

; ; ; ().

Evaluation des Hochschulmagazins "ZHAW Impact"

.

In: ZHAW (Hg.). . Winterthur: ..

().

Journalismus in der Schweiz

: Feste und Freie im Vergleich.

Journalismus in der Krise, 12.9.2009.

().

Journalisten im Internet 2009

.

Winterthur/Zürich: ZHAW.

().

Keine Qualitäsdefinition ohne Referenz

.

Dossier zu Qualität "idée suisse", 10. Nov. 2009.

; ().

Media Governance and Media Quality Management

: Theoretical concepts and an empirical example from Switzerland.

In: Andrea Czepek (Hg.). Press Freedom and Pluralism in Europe. Concepts and Conditions. (115ff. ). Bristol : ECREA book series.

().

Medienethik zwischen Ökonomie und Publizistik

: Vorlesung an der Universität Zürich.

.

().

Medienkonvergenz: Was wird anders, was bleibt gleich?

.

In: QUO VADIS Fachjournalismus?. 70. Fortbildungsseminar des SFJ. Winterthur: ..

; ().

Medienkritik Schweiz

: Vorschlag für eine Strukturanalyse.

Aktionsfeld Medien und Kommunikation, 21.9.2009.

; ().

Multimedial komponieren

.

Edito Message Werkstatt, 1. 12-13.

().

No narrative - no journalism

: The key factor of narrative by chaining discursive knowledge in journalism.

Narrative fact and fiction ? Patterns of narrative construction in media stories and differential effects, März 3-5.

().

Prämienentwicklung in der Krankenversicherung

: Analyse aus kommunikationswissenschaftlicher Sicht.

RVK Herbsttagung, 4.9.2009.

().

Qualitätssicherungssysteme - Methoden zur Überprüfung

.

Qualität im Netz, 10. Dez. 2009.

; ().

Religion surft mit

: Inszenierungsstrategien zu religiösen Themen.

Communicatio Socialis , 42. 352-364. Peer reviewed.

; ().

Spezialisierung im Journalismus: Allgemeiner Trend?

: Herausforderungen durch das Thema Religion.

In: Beatrice Dernbach (Hg.). Spezialisierungen im Journalismus. Wiesbaden : VS Sozialwissenschaften.