Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

P4PLAY – Zusammenspiel von Universal Design und Naturelemente auf öffentlichen Spielplätzen

Auf einen Blick

Beschreibung

Spielplätze im Freien sind wichtige Orte für Kinder zum Spielen und zur sozialen Interaktion mit anderen (Prellwitz & Skär, 2007). Für Kinder mit Behinderungen ist es jedoch oft schwierig, Spielplätze zu erreichen und zu nutzen (Moore & Lynch, 2015). Um diese Herausforderungen zu überwinden, wurde Universal Design für die Gestaltung von inklusiven Spielplätzen für alle Kinder vorgeschlagen. Trotz dieser Empfehlung wird Universal Design bei der Gestaltung von Spielplätzen heute nur selten angewandt. Daher zielt dieses Promotionsprojekt darauf ab, Wissen aus der Perspektive von Kindern, Spielplatzanbietern und Experten für Universal Design in die Gestaltung von inklusiven Spielplätzen einzubringen.

Weiterführende Informationen

Publikationen