Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Renate Stohler

  Renate Stohler

Renate Stohler
ZHAW Soziale Arbeit
Institut für Kindheit, Jugend und Familie
Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich

+41 (0) 58 934 88 67
renate.stohler@zhaw.ch

Persönliches Profil

Tätigkeit an der ZHAW als

Dozentin und Projektleiterin, Institut für Kindheit, Jugend und Familie

http://www.zhaw.ch/de/sozialearbeit/forschung.html

Lehrtätigkeit in der Weiterbildung

CAS Wirksame Kinder- und Jugendhilfe

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

Soziale Arbeit und Schule
Kinder- und Jugendhilfe (Care Leaver und Pflegekinderwesen)
Berufliche Integration

Aus- und Fortbildung

Studium der Pädagogik, Soziologie und Politikwissenschaft an der Universität Bern (lic.phil., 2001)

Projektmanagement
Hochschuldidaktik


Forschungsprojekte
2008-2010: Risikogruppen der Sozialhilfe, Forschungsprojekt der Berner Fachhochschule Soziale Arbeit (Leitung Modul 3, Projektmitarbeit)

2007-2009: Varianten der Kooperation zwischen Schule und Sozialer Arbeit: Eine Exploration der Vor- und Nachteile verschiedener Kooperations- und Organisationsweisen der Schulsozialarbeit, Projekt der Berner Fachhochschule (Projektleitung)

2008-2009: Evaluation Projekt Schulsozialarbeit Burgdorf, Studie im Auftrag der Bildungs-und Sozialdirektion der Stadt Burgdorf (Projektleitung); Bericht verfügbar unter: www.soziale-arbeit.bfh.ch/.../Evaluation_SSA_Burgdorf_Schlussbericht_27 __01__2009.pdf

2007-2008: Evaluation Schulsozialarbeit Stadt Bern, Studie im Auftrag des Gesundheitsdienstes der Stadt Bern (Projektleitung); Bericht verfügbar unter: www.soziale-arbeit.bfh.ch/uploads/tx.../Evaluationsbericht_SSA_Bern.pdf

2007: Bestandesaufnahme der Schulsozialarbeit im Kanton Bern, Studie im Auftrag der Erziehungsdirektion des Kantons Bern (Projektmitarbeit)

2004-2006: Berufliche und Soziale Integration ehemaliger KlientInnen der Lernstatt Känguruh (Projektleitung); Bericht verfügbar unter: www.ife.uzh.ch/index.php

2003-2005: Kinder und Jugendliche auf der Strasse? Pilotstudie in der Stadt Zürich, Studie im Auftrag der Jugendseelsorge Zürich - Katholische Arbeitsstelle für Jugendarbeit und Jugendberatung Kanton Zürich (Projektmitarbeit)


Publikationen

Iseli, Daniel & Stohler, Renate 2010: Diversität und Heterogenität. Modelle der Sozialen Arbeit in der Schule: Erkenntnisse aus einem interkantonalen Vergleich, in: Sozial Aktuell, Nr. 12_Dezember 2010, S. 16-18.

Fluder, Robert & Stohler, Renate 2010: Rekonstruktion von Ausbildungs- und Erwerbsverläufen junger Männer und Frauen, in: Soziale Sicherheit CHSS 5/2010, S. 279-284.

Aeberhard, Marianne & Stohler, Renate 2008: Wirksamkeit von zivil- und strafrechtlichen Interventionen für Jugendliche und junge Erwachsene. Ein Überblick über die Wirksamkeits-und Evaluationsforschung in der Schweiz, in: Schweizerische Zeitschrift für Soziale Arbeit 5.08, S. 57-82.

Gabriel, Thomas & Stohler, Renate 2008: Chapter Switzerland, in: Stein, Mike & Munro, Emily (Eds.): Young Peoples Transitions from Care to Adulthood, International Research and Practice, London/Philadelphia: Jessica Kingsley Publishers, p. 197-208.

Stohler, Renate 2008: Die Institutionalisierung öffentlicher Tagesschulen im Kanton Bern - ausgewählte Schlaglichter auf eine langjährige Entwicklung, in: Larcher Klee, Sabina & Grubenmann, Bettina (Hrsg.9): Tagesstrukturen als sozial- und bildungspolitische Herausforderung, Bern: Haupt, S. 117-136.

Stohler, Renate 2008: Schulsozialarbeit im Espace Mittelland unter der Lupe, in: impuls, Magazin des Fachbereichs Soziale Arbeit der Berner Fachhochschule, September 2008, S. 20-21.

Beruflicher Werdegang

2007-2009: Wissenschaftliche Mitarbeiterin F&E, Berner Fachhochschule Soziale Arbeit
2001-2007: Wissenschaftliche Assistentin, Pädagogisches Institut, Universität Zürich
1988-1996: Betreuerin in verschiedenen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe

Mitglied in Netzwerken

Projekte

Publikationen

Beiträge in wissenschaftlicher Zeitschrift, peer-reviewed Bücher und Monographien, peer-reviewed Buchbeiträge, peer-reviewed Weitere Publikationen Mündliche Konferenzbeiträge und Abstracts