Prof. Adrian Fassbind

Prof. Adrian Fassbind

Prof. Adrian Fassbind
ZHAW School of Engineering
Lagerplatz 22
8400 Winterthur

+41 (0) 58 934 76 00
adrian.fassbind@zhaw.ch

Persönliches Profil

Leitungsfunktion

  • Stv. Zentrumsleitung

Tätigkeit an der ZHAW als

Dozent für Produktentwicklung

www.zhaw.ch/zpp

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

- Erfahrung in der Entwicklung von Investitionsgütern von der Idee bis zur Seriereife
- CAD- Erfahrung: Medusa, ProE, CATIA
- Spezialist in der Entwicklung komplexer mechanischer Systeme, ungleichförmig übersetzende Getriebe, Kurvenscheiben, Koppelgetriebe, etc.


-KTI:

* 2014-2017: Entwicklung eines neuartigen Messgerätes
* 2012-2013: Entwicklung eines neuartigen Messgerätes
* 2010-2012: Entwicklung eines Gangtrainers für die Neurorehabilitation


-aF&E Projekte:

2009:

* Nachrechnung und Erstellung eines Expertengutachten für ein Schneefräsengetriebe

2007:

* Entwicklung und Konstruktion einer neuen Aufhängung zur Befestigung von Isolationsmatten für die Baubranche.


-Projekt- und Bachelorarbeiten:

2017:

* Neuentwicklung eines Montagewerkzeuges inkl. Sensor
* Neuentwicklung einer Schleifvorrichtung
* Weiterentwicklung einer Entladevorrichtung für Hafenkräne

2016:

* Entwicklung eines Radantriebes für Schiffsentladekräne
* Weiterentwicklung eines Experimentalholzvergasers
* Entwicklung eines Kraft- Wärmeverbundsystems
* Entwicklung eines neuartigen Operationswerkzeuges
* Vorrichtung zum Wechseln von Verschleissteilen in einer Produkttionsmaschine

2015:

* Weiterentwicklung eines Experimentalholzvergasers
* Entwicklung und Konstruktion eines Hebezeuges für Lebensmittel verarbeitende Maschinen
* Untersuchungseinheit zu medizinischen Zwecken
* Neuartiges Operationswerkzeug
* Entwicklung eines Radantriebes für Be- und Entladestationen


2014:

* Entwicklungen Konstruktionen im Bereich Lebensmittelmaschinen
* Grundlagenentwicklung für Schneidprozesse von Recyclinggut
* Entwicklung und Konstruktion einer Aluminiumprofil- Poliermaschine
* Entwicklung und Konstruktion eines Experimental- Holzvergasers zusammen mit dem ICP
* Vorstudie für ein neuartiges Rückschlagventil für die Lebensmittelindustrie
* Entwicklung und Konstruktion einer PET- Verarbeitungsmaschine zusammen mit dem IMS
* Entwicklung und Konstruktion eines Hebezeuges für Lebensmittel verarbeitende Maschinen

2013:

* Entwicklung eines Filtermoduls für Verpackungsmsachinen

2012:

* Entwicklung und Konstruktion einer Abfüllmaschine für die Nahrungsmittelindustrie
* Entwicklung und Konstruktion eines Spezialwerkzeuges für Installateure

2011:

* Weiterentwicklung eines ABS- Keramik- 3D- Druckers. BA wurde mit dem "Sulzer-Preis" ausgezeichnet.
* Entwicklung eines Lochstanzmodules für die grafische Industrie
* Entwicklung und Konstruktion einer Vorrichtung für das Be- und Entladen von mobilen Toiletten
* Entwicklung und Konstruktion einer Filteraufbringmaschine für Pilzsubstratverarbeitung
* Abüll- und Biegemaschine zur automatischen Verarbeitung von Taschenlampen
* Entwicklung und Konstruktion eines Balancers für Schiffsdieselmotoren

2010:

* Neukonstruktion einer Hebevorrichtung für die grafische Industrie
* Entwicklung eines therapeutischen Gerätes für die neurologische Rehabilitation inkl. Prototypbau. BA wurde mit dem Rheinmetallpreis (www.rheinmetall-defence.com) ausgezeichnet.
* Entwicklung eines Ventils
* Entwicklung eines Solarfahrzeugs
* Entwicklung eines Handhabungsvorrichtung für die Automobilindustrie
* Entwicklung einer Spezialmaschine für den grafischen Maschinenbau
* Konzeption einer Verpackungsmaschine für die Pilzproduktion
* Entwicklung eines 3D- ABS- Keramikdruckers
* Entwicklung eines autonomen Rasenmähers

2009:

* Entwicklung und Konstruktion eines 4-Rad-Liegevelos
* Testvorrichtung für dynamisches Stabilisierungssystem Elaspine
* Neuentwicklung eines automatischen Ausdrehkopfes für Bearbeitungswerkzeuge
* Analyse und Neukonzeption eines Druckbalkens für grafische Maschinen
* Neuentwicklung einer Hülle für Heizgeräte
* Neuentwicklung eines Spezialgetriebes

2008:

* Neukonstruktion und Kostenoptimierung eines Untergestells eines Kipptisches für die Medizinaltechnik.
* Neuentwicklung eines therapeutischen Gerätes für die neurologische Rehabilitation.

2007:

* Entwicklung und Konstruktion eines mehrteiligen Laufringes für Zementdrehöfen. Prototypinbetriebnahme bei Holcim im Frühling 2008.

Aus- und Fortbildung

2016: Sabbatical an der QUST / CDTF in Qingdao (CN) als Gastprofessor
1994-1995: Nachdiplomstudium Wirtschaftsingenieur STV an der Kaderschule St. Gallen, Fachrichtung Beschaffungs- und Produktionslogistik
1986-1989: Technikum Winterthur, Fachrichtung Maschinenbau, Abschluss als Dipl. Masch. Ing. HTL
1982-1986: Ausbildung zum Maschinenzeichner bei BBC- Oerlikon

Beruflicher Werdegang

ab 2006: Dozent an der ZHAW-ZPP, Abteilung Maschinenbau, Energietechnik und Aviatik (MEA)
1991-2006: Müller Martini AG, 8552 Felben: Entwicklungs- und Konstruktionsingenieur, Projektleiter, Gruppenleiter, Entwicklungsleiter
1990-1991: Micafil AG, 8048 Zürich: Entwicklungs- und Konstruktionsingenieur

Mitglied in Netzwerken

Projekte

Projektleitung

Publikationen

Beiträge, nicht peer-reviewed

; ; ; ; ().

Additive Manufacturing of Ceramics by Composite Microextrusion

.

cfi/Ber DKG, 94, 3-4. 62-65.

Publikationen vor Tätigkeit an der ZHAW

Siemens Excellence Award, Holzvergaser, 2014
STZ, Intelligente Mechanik hilft auf die Beine, 05/2015
STZ, Prozess optimieren, Kosten senken, 05/2016
Zeitschrift cfi, Additive Manufacturing of Ceramics by
Composite Microextrusion, 03/2017