Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Digitale Transformation und Alltagsgestaltung von Familien während der Coronakrise: Auswirkungen auf das Wohlbefinden ZHAW-Mitarbeitender und ihrer Kinder

Auf einen Blick

Beschreibung

Das Coronavirus hat die digitale Transformation an der ZHAW beschleunigt:  viele Heimbüros haben von früh bis spät geöffnet. Uns interessiert wie Mitarbeitende der ZHAW und deren Kinder die Folgen dieser Veränderungen erleben und gestalten. Dabei steht vor allem die Perspektive der Kinder im Fokus: Was erleben sie als positiv und was nicht?
Mit Hilfe einer Online-Befragung sollen Informationen darüber gesammelt werden, was sich konkret im Alltag von Familien verbessert und verschlechtert hat und worin Eltern und Kinder Stärken und Schwächen des digitalen Kommunizierens und Arbeitens sehen.
In Form von Reflexionsgefässen werden im Anschluss die Ergebnisse diskutiert und gelungene Strategien digitaler Umgestaltung im Alltag von Familien in der ZHAW vergemeinschaftet. Dadurch soll ZHAW-Mitarbeitenden und ihren Kindern die Möglichkeit geboten werden, die eigenen Erfahrungen mit der vermehrten Nutzung digitaler Medien im Alltag zu reflektieren und erfolgreiche Strategien als Lernerfahrungen mit anderen zu teilen.