Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Doing good with Virtual Reality?

Virtual Reality and its impact on political decision-making

Auf einen Blick

Beschreibung

Politischen Abstimmungen geht eine Phase des Sich-Informierens voraus. Das «Abstimmungsbüchlein» spielt dabei eine wichtige Rolle. Die Textlastigkeit des Büchleins kann aber dazu führen, dass die darin präsentierten Informationen oft schwer verständlich sind, was zur Folge hat, dass es zu nicht informierten Entscheidungen kommt. Dies zeigt sich in Aussagen wie „Hätte ich das gewusst, hätte ich ...“ oder „Es war schwierig, die Vorlage zu erklären“. Im Rahmen dieses Forschungsprojektes soll daher der Frage nachgegangen werden, ob und inwieweit Virtual Reality (VR) dazu beitragen kann, dass das Stimmvolk die zur Abstimmung präsentierten Informationen besser versteht und so informierter entscheidet.

Weiterführende Informationen

Publikationen