Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Dr. Reto Bürgin

Dr. Reto Bürgin

Dr. Reto Bürgin

ZHAW School of Engineering
Forschungsschwerpunkt Data Analysis and Statistics
Technikumstrasse 81
8400 Winterthur

+41 (0) 58 934 78 11
reto.buergin@zhaw.ch

Persönliches Profil

Tätigkeit an der ZHAW

Dozent in statistischer Datenanalyse

www.zhaw.ch/de/engineering/institute-zentren/idp/

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

Statistische Datenanalyse, Regressionsanalyse, Faktoranalyse und Strukturgleichungsmodelle, Stichproben und Analyse von Umfragen, Analyse von Längsschnittdaten, Maschinelles Lernen, Grafische statistische Verfahren und Visualisierung von Daten, Computergestützte Statistik

Aus- und Fortbildung

2022: CAS in Hochschuldidaktik, PH Zürich
2015: PhD in Statistik, Universität Genf
2011: MSc in Statistik, ETH Zürich
2007: Dipl. Ing. FH in Datenanalyse und Prozessdesign, ZHAW
2002: Berufslehre als Elektroniker

Beruflicher Werdegang

seit 2021: Dozent für statistische Datenanalyse (80%), ZHAW, IDP
seit 2015: Statistiker (20%), LEP AG
2017-2020: Wiss. Mitarbeiter (10%), Berner Fachhochschule, Fachbereich Pflege
2015-2020: Wiss. Mitarbeiter (70%), Bundesamt für Gesundheit, Datenmanagement und Statistik, Prämien- und Solvenzausicht
2007-2015: Wiss. Assistent (70%), ZHAW, IDP
2003-2004: Elektroniker (100%), Bettschen AG


Mitglied in Netzwerken

Swiss Statistical Society

Projekte

Publikationen

Weitere Publikationen

Publikationen vor Tätigkeit an der ZHAW

Reto Bürgin and Gilbert Ritschard. Coefficient-Wise Tree-Based Varying Coefficient Re-
gression with vcrpart. Journal of Statistical Software, 80(6), 2017. doi: 10.18637/jss.
v080.i06

Reto Bürgin and Gilbert Ritschard. Tree-Based Varying-Coefficient Regression for Longitu-
dinal Ordinal Responses. Computational Statistics & Data Analysis, 86:65–80, 2015. doi:
10.1016/j.csda.2015.01.003

Reto Bürgin and Gilbert Ritschard. A Decorated Parallel Coordinate Plot for Categori-
cal Longitudinal Data. The American Statistician, 68(2):98–103, 2014. doi: 10.1080/
00031305.2014.887591