Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

SWEET PATHFNDR – Wege in eine effiziente Energiezukunft durch Flexibilität und Sektorenkopplung

Auf einen Blick

Beschreibung

PATHFNDR ist ein Forschungsprojekt, das durch das SWEET-Programm (Call 1-2020) des Bundesamts für Energie BFE finanziert ist. Das Konsortium besteht aus sieben Forschungspartnern - ETH Zurich, Empa, PSI, ZHAW, HSLU, UNIGE, and EPFL - und 25 Kooperationspartnern. Das Ziel des Projektes ist es, Transition Pathways für die Integration erneuerbarer Energien in der Schweiz zu entwickeln und zu analysieren. Das Projekt wird umsetzbare Szenarien aufzeigen, Planungs- und Betriebs-Tools bereitstellen, Pilot- und Demonstrationsprojekte entwickeln, neue Business Opportunities und Innovationsstrategien identifizieren und mögliche Politikmassnahmen analysieren.

Weiterführende Informationen