Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Signal in Space (SIS) Qualitätsmonitoring mittels Software Defined Radio

Auf einen Blick

Beschreibung

In diesem Projekt wird ein Prototyp-Monitoring Tool entwickelt , welches räumlich verteilt (Boden- und Luftgestützt) die Abfragen von Interrogatoren auf 1030 MHz und die Antworten von Transpondern auf 1090 MHz überwachen kann. Durch diese Überwachung kann die maximale Belastung der beiden Frequenzen überwacht werden sowie Interrogatoren können lokalisiert werden. Zusätzlich können Transponder, welche ausserhalb der Spezifikationen arbeiten, erkannt werden.

Die Überwachung gibt Aufschluss über mögliche anstehende Probleme, da das Überschreiten von Grenzwerten zur Unterdrückung von Flugzeugen führen kann (Safety relevant).