Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Biodiversität erlebbar machen - PraxisLabors

Machbarkeitsabklärung

Auf einen Blick

Beschreibung

Im Projekt werden interessierten Regionen und Gemeinden neue Umsetzungswege aufgezeigt, wie sie im Rahmen ihrer Freiraumplanung und Standortentwicklung auch eine Vorbildfunktion für die Umsetzung des Aktionsplans Biodiversität übernehmen können. Dafür werden innovative Pilotgemeinden gesucht, welche auf ihren öffentlichen Arealen einen Beitrag zu Erlebnissen dank der Biodiversitätsförderung leisten möchten. Daraus soll  mit sogenannten PraxisLabors ein neuer Ansatz für mehr Qualität für Mensch und Umwelt im Siedlungsgebiet entwickelt werden. Damit kann der langfristige Nutzen der Biodiversitätsförderung anders und besser vermittelt werden. Dank einer regionalen Plattform vernetzen sich Verantwortliche solcher Pilotgemeinden untereinander, kommunizieren und teilen ihre Erkenntnisse und Erfolge gezielt miteinander. Dies steigert auch die Standortattraktivität der Region.
Zuerst wird eine Vorstudie erstellt, um den inhaltlichen Entwicklungsfokus, den Marktbedarf und die Machbarkeit von diesem Ansatz festzulegen.