Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Umsetzung des Pflegeprozesses durch ein neu eingeführtes Pflegeinformatiksystem

Auf einen Blick

  • Projektteam : Hannele Hediger
  • Projektstatus : abgeschlossen
  • Drittmittelgeber : Dritte
  • Projektpartner : Stadtspital Triemli
  • Kontaktperson : Hannele Hediger

Beschreibung

Projekt abgeschlossen.


Die elektronische Dokumentation des Pflegeprozesses ist heute bereits in vielen Spitälern ein fester Bestandteil der Praxis. Allerdings liegen noch keine Studien dazu vor, inwiefern verschiedene elektronische Systeme die Pflegenden bei ihrer Arbeit unterstützen. Dies gilt auch für das interaktive, theoriegeleitete System „Pflegis“, das seit einigen Monaten in verschiedenen Abteilungen des Zürcher Stadtspitals Triemli im Einsatz ist.



Nun geht ein gemeinsames Projekt des Triemlispitals und des Instituts Pflege der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften der Frage nach, inwieweit das System „Pflegis“ die Mitarbeitenden bei der Umsetzung des Pflegeprozesses unterstützt. Das Projekt will Fragen zur individuellen Erfassung der Bedürfnisse von Patientinnen und Patienten, zu Pflegediagnosen, Zielformulierungen und Pflegemassnahmen beantworten. Ausserdem soll evaluiert werden, welche Systemelemente von „Pflegis“ von den Pflegenden am meisten genutzt werden.


Weiterführende Informationen

Publikationen