Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

CAS Betriebswirtschaft und finanzielle Führung in Non-Profit-Organisationen

Der CAS vermittelt die Basiskenntnisse in NPO-Management und -Rechnungswesen. Die Teilnehmenden setzen sich differenziert mit den Finanzkennzahlen, dem Umfeld und den Anspruchsgruppen ihrer Organisation auseinander und entwickeln so die Kompetenz, ihre Organisation in Zukunft zu steuern.

Info­veran­staltungen

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Certificate of Advanced Studies in Betriebswirtschaft und finanzielle Führung in NPO (15 ECTS)

Start:

01.02.2023

Dauer:

01.02.2023 bis 12.07.2023, 20 Unterrichtstage (160 Kontaktstunden)

Kosten:

CHF 7'800.00

Durchführungsort: 

ZHAW Soziale Arbeit, Campus Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96, 8005 Zürich (Auf Google Maps anzeigen)

Unterrichtssprache:

Deutsch

Unterrichtszeiten: 

08.45 bis 16.45 Uhr

Porträtbild von Christine Spychiger

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Dieser Lehrgang richtet sich an Fachleute und Führungskräfte aus dem Sozial-, Gesundheits- und Bildungsbereich sowie aus verwandten Branchen, die sich mit der Frage auseinandersetzen, wie Non-Profit-Organisationen in einem kompetitiven Umfeld erfolgreich positioniert werden. Vorausgesetzt wird ein Interesse an der finanziellen Führung, Vorkenntnisse im Rechnungswesen sind nicht notwendig.

Ziele

Der CAS vermittelt theoretische Modelle und praktische Instrumente für die Führung einer Non-Profit-Organisation. Die Teilnehmenden können finanzielle Informationen analysieren und daraus Schlüsse für die Führung einer Organisation oder Organisationseinheit ableiten. Sie können Schlüsselindikatoren hinsichtlich ihrer Aussagekraft beurteilen, die Relevanz unterschiedlicher Anspruchsgruppen für den Erfolg einer Organisation einschätzen und die eigene Vernetzungstätigkeit zielgerichtet gestalten.

Porträtbild von Michael Herzig

Inhalt

Modul 1: Finanzielle Führung (8 ECTS)

  • Einführung in das NPO-Management und in die Buchhaltung
  • Accounting und Controlling in Non-Profit-Organisationen

Modul 2: Betriebswirtschaft und Marketing (7 ECTS)

  • Organisationsumwelt und Anspruchsgruppenmanagement
  • Einführung Praxisarbeit
  • Vom Wissensmanagement zur lernenden Organisation
  • Strategisches und operatives Marketing
  • Verhandlungsmanagement
  • Wirkung und Effektivität
  • Coaching Praxisarbeit
  • Abschlusstag mit Austausch mit Fachpersonen aus der Praxis

Methodik

Der Unterricht umfasst Frontalunterricht, Kurzreferate, vertiefende Diskussionen, Fallstudien in Kleingruppen oder Einzelarbeiten, die Bearbeitung und Präsentation von Fallbeispielen aus der Arbeitspraxis der Teilnehmenden. Diese Methoden werden sowohl vor Ort wie auch in den Online-Unterrichtseinheiten vorgesehen.

Der CAS ist nach dem Blended-Learning-Ansatz gestaltet. Der Unterricht findet mehrheitlich vor Ort in Zürich statt. Damit bieten wir den bestmöglichen Rahmen für den persönlichen Austausch, das Netzwerken und für gruppendynamische Prozesse. Ergänzend werden digitale Elemente zur Wissensvermittlung und zur Unterstützung des begleiteten Selbststudiums eingebunden – teilweise auch zeit- und ortsunabhängig.

«Nur wer seine Umwelt, Anspruchsgruppen und Erfolgspotenziale kennt und versteht, kann den Weg der Zukunft gestalten und beeinflussen.»

Esther Thahabi, Studienleiterin

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Kooperationspartner

ZHAW School of Management und Law

Anmeldung

Zulassungskriterien

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
01.02.2023 16.12.2022 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre