Steuerpolitik und Immobilienmarkt: Wohnraum nur für finanziell Gutsituierte?

(). Steuerpolitik und Immobilienmarkt: Wohnraum nur für finanziell Gutsituierte?. In: Iwona Swietlik (Hg.). Sozialalmanach 2014. Das Caritas-Jahrbuch zur sozialen lage in der Schweiz. (122-137). Luzern: Caritas Verlag.

Obwohl in den letzten 15 Jahren sehr viel neuer Wohnraum erstellt wurde, sind Wohnungen für Haushalte mit unterdurchschnittlichem Einkommen knapp. Die Wohnungsausgaben sind für diese Haushalte mit Abstand der grösste Ausgabenposten. Die Wohnraumversorgung von Haushalten mit unterdurchschnittlichem Einkommen  lässt sich mit raumplanerischen und wohnungsmarktlichen Massnahmen verbessern. Auswahl und Mischung solcher Massnahmen sind sorgfältig auf die konkrete Situaion abzustimmen.