Die neuen Liqudiditätsvorschriften für Schweizer Banken

; (). Die neuen Liqudiditätsvorschriften für Schweizer Banken. In: Meyer, Conrad; Pfaff, Dieter (Hg.). Jahrbuch Finanz- und Rechnungswesen 2014 (275-302). Zürich: WEKA.

Im Rahmen von Basel III wurden nicht nur Minimalvorschriften für das Eigenkapital, sondern auch für die Liqudität der international tätigen Geschäftsbanken aufgestellt. Auf dieser Grundlage wurden in der Schweiz neue Vorschriften für die Liquiditätshaltung aller Banken erlassen. Diese Vorschriften werden systematsich dargestellt und erläutert. Die Unterschiede der CH-Regelungen zu Basel III (\"Swiss finish\") werden herausgearbeitet, ebenso die speziellen Bestimmungen für die beiden Grossbanken. Eine kritisches Resumè rundet das Ganze ab.