Hätte die UBS 2008 unter Basel III kein Rettungspaket benötigt?

; (). Hätte die UBS 2008 unter Basel III kein Rettungspaket benötigt?. Der Schweizer Treuhänder, 2012, 8. 498-503. Peer reviewed.

Mitte Oktober 208 wurde die UBS durch den Bund und die Schweizerische Nationalbank (SNB) gerettet. Wäre dies auch nötig gewesen, falls die Eigenmittelvorschriften von Basel III mit Swiss Finish bereits damals gegolten hätten? Mit Hilfe eines Restatements von Erfolgsrechnung und Bilanz wird grob abgeschätzt, ob die UBS ihre Verluste ohne Staatshilfe verkraftet hätte.

Fazit: Ohne die 2008 erfolgten Kapitalerhöhungen wäre die UBS nicht in der Lage gewesen, die Verluste aufzufangen. Das Rettungspaket hätte nicht ausgereicht, es hätte stark vergrössert werden müssen. Mit Hilfe der Kapitalerhöhungen wäre sie ohne das Rettungspaket knapp davon gekommen.