Europäisierung des schweizerischen Lebensmittelrechts

(). Europäisierung des schweizerischen Lebensmittelrechts. TRANSFER, 2 / 2009. 5.

Die Schweiz orientiert sich bei der Weiterentwicklung und Revision ihres Lebensmittelrechts an den Entwicklungen in der EU, um den grenzüberschreitenden Warenverkehr zu erleichtern. Zentrale Regelungsbereiche, wie etwa das Hygienerecht, sind bereits angepasst. An der 4. Wädenswiler Lebensmittelrecht-Tagung vom 28. Mai 2009, an der rund 140 Personen teilnahmen, wurden die aktuelle Situation sowie die Zukunftsperspektiven durch hochkarätige Referenten und Referentinnen aufgezeigt. Die Tagung entstand in Zusammenarbeit mit dem Europa Institut an der Universität Zürich.
Weiterführende Informationen: TRANSFER 2/2009