Evaluation Wirkungsverstärkung Umweltunterricht

; (). Evaluation Wirkungsverstärkung Umweltunterricht: 2. Zwischenevaluation. Wädenswil: Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften.

Praktischer Umweltschutz Schweiz Pusch bietet an den Volksschulen der Deutschschweiz Umweltunterricht zu den drei Themenbereichen Abfall und Konsum (AKU), Energie und Klima (EKU) sowie Wasser (WU) an. Pusch erreicht jährlich rund 60 000 Schülerinnen und Schüler (SuS). Im Rahmen des Projekts «Wirkungsverstärkung Pusch Schulbesuche» überarbeitet Pusch den Umweltunterricht, um mehr Wirkung zu erzielen und unter anderem mess- und sichtbare Umwelthandlungen bei den SuS auszulösen.
Die Forschungsgruppe Nachhaltigkeitskommunikation der ZHAW wurde mit der externen Wirkungsevaluation beauftragt. Die Evaluation der Wirkung erfolgt dabei anhand der Wirkungsziele, welche von Pusch definiert wurden. Beim vorliegenden Bericht handelt es sich um die 2. Zwischenevaluation. Der berücksichtigte Zeitraum umfasst das Schuljahr 2015/2016. Gegenstand der Evaluation ist der neue AKU auf den vier Schulstufen Kindergarten, Unterstufe, Mittelstufe und Oberstufe.