Ein neuer Hakenkäfer für die Schweiz: Dryops anglicanus Edwards, 1909 (Coleoptera, Dryopidae) in der Agglomeration von Zürich

; ; (). Ein neuer Hakenkäfer für die Schweiz: Dryops anglicanus Edwards, 1909 (Coleoptera, Dryopidae) in der Agglomeration von Zürich. Entomo Helvetica, 7. 29-39. Peer reviewed.

Ein neuer Hakenkäfer für die Schweiz: Dryops anglicanus Edwards, 1909 (Coleoptera, Dryopidae) in der Agglomeration von Zürich

Im Sommer 2012 wurde im Hänsiried (ZH) in elf ausgewählten Torfstichweihern die Wasserkäferfauna erfasst. Die Erhebungen erfolgten mit Fallen, welche nach dem Reusenprinzip funktionierten und mit einem Küchensieb, welches als Handkescher verwendet wurde. Im Rahmen dieser Untersuchungen wurde mit dem Küchensieb in Torfstich Nr. 53 ein Exemplar des in ganz Mitteleuropa verbreiteten, aber seltenen Hakenkäfers (Dryopidae) Dryops anglicanus Edwards, 1909 nachgewiesen. Da ein früherer Fund dieser Art aus dem Jahr 1976 aus dem Kanton Waadt nie publiziert wurde, galt die Art bis anhin in der Schweiz als nicht vorhanden. Neben diesem Hakenkäfer wurden im gleichen Torfstich 13 weitere Wasserkäferarten erfasst. Beim Torfstich handelte es sich um einen zu 95 % mit Vegetation bedeckten, das heisst sehr stark verlandeten, sonnenexponierten und 90–100 cm tiefen Weiher. Da Dryops anglicanus auf sumpfige und pflanzenreiche Stillgewässer angewiesen ist, sollte der Torfstich bei zukünftigen Aufwertungsmassnahmen nur marginal gepflegt und keinesfalls ausgebaggert werden.