e-Learning Gräser-Seggen

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Prof. Dr. Bertil Krüsi

Projektteam: Roman Tenz

Projektfinanzierung: CSCP & intern

Projektvolumen: 60'000.00 CHF

Projektbeginn: 01.01.2007

Beschreibung

Moderne Tools zur Bestimmung nicht-blühender Gräser und Seggen

Kurzdarstellung

Gräser, Seggen und andere Grasartige spielen in vielen Lebensräumen eine dominierende Rolle. Dies gilt für Landwirtschaftsland, Naturschutzgebiete und Grünflächen im Siedlungsraum. In der Schweiz gehören z.B. rund 60% der landwirtschaftlichen Nutzfläche zum Dauergrünland. Fachleute der grünen Branche sollten daher in der Lage sein, diese Arten sicher zu bestimmen. Auch Absolventen der einschlägigen Studengänge an Fachhochschulen und Hochschulen sind damit aber meistens überfordert - insbesondere wenn Blüten fehlen, d.h. während des Grossteils des Jahres. Das Projekt verfolgt die beiden folgenden Ziele: (1) ein e-Learning Tool zu erstellen, das einen individualisierten Einstieg ins Thema und die praktische Bestimmungsarbeit mit dem „Schlüssel zum Bestimmen von Gräsern und Grasartigen im vegetativen Zustand“ erlaubt und (2) eine elektronisches Tool zur Bestimmung von nicht-blühenden Gräsern und Seggen zu erstellen, bei welchem Art und Reihenfolge der für die Bestimmung verwendeten Merkmale frei gewählt werden können.

Keywords: eLearning, blöended Learning,Gräser, Seggen, Bestimmung