Artenschutz in den Kantonen Zürich und Aargau

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Prof. Dr. Bertil Krüsi

Projektteam: Daniel Hepenstrick, Prof. Dr. Bertil Krüsi

Projektvolumen: 20'000.00 CHF

Projektbeginn: 01.01.2008

Beschreibung

Monitoring und Abklärung von Habitatansprüchen mit vegetationskundlichen Methoden

Kurzdarstellung

In den Kantonen Zürich und Aargau untersuchen wir im Rahmen von Bachelor-Arbeiten die Habitatansprüche von verschiedenen zum Teil sehr seltenen Arten wie Kleine Schwarzwurzel (Scorzonera humilis, Üetliberg, ZH), Grosses Wiesenvögelchen (Coenonympha tullia, Boniswiler Ried, AG) oder Schmetterlingshaft (Libelloides coccajus, AG, ZH, SH).

Keywords: Artenschutz, Habitatansprüche, Vegetationsanalyse