Systematische Erhebung der Schafalpen in den Steinbockkolonien und den Eidg. Jagdbanngebieten

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Prof. Dr. Roland Graf

Projektteam: Martina Bächtiger

Projektbeginn: 01.11.2009

Kurzdarstellung

Seit längerer Zeit ist bekannt, dass sich in Bezug auf die Nutzung des Lebensraums und der Nahrungsrundlagen zwischen Haus- und Wildtieren Konkurrenzsituationen ergeben (Brülisauer et al. 2004). In der Frage, inwieweit Schafe die Populationsdynamik des Steinbocks und - in den Eidg. Jagdbanngebieten - der Gämse beeinflussen, soll die offerierte Arbeit die räumliche Komponente herausarbeiten und den Einfluss in definierten Teilarealen quantifizieren.