mafreina - Management-Toolkit Freizeit und Natur

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Prof. Dr. Reto Rupf

Projektteam: Prof. Dr. Roland Graf, Dr. Daniel Köchli, Pascal Ochsner, Matthias Riesen, Michael Wernli, Martin Wyttenbach

Projektfinanzierung: KTI

Projektbeginn: 01.09.2008

Weiterführende Informationen: http://mafreina.ch

Beschreibung

Management-Toolkit Freizeit und Natur: bedürfnis- und umweltgerechte Infrastruktur- und Erholungsplanung

Kurzdarstellung

Mit dem Management-Toolkit MAFREINA wird ein modulartiges Instrumentarium entwickelt, welches eine breit abgestützte, bedürfnis- und umweltgerechte Infrastruktur- und Erholungsplanung im Outdoorbereich ermöglicht. Dazu werden die Nutzungen in der Landschaft mittels GPS-Monitoring räumlich und zeitlich erfasst. Das Toolkit vereinigt im Weiteren auf innovative Weise erstmals die Elemente GPS-Monitoring, Discrete Choice Model, GIS, Decision Support System und Agent-based Model.
Mit der Erfassung der aktuellen Situation und der Simulation des Verhaltens der Erholungssuchenden in der Landschaft sowie der Auswirkungen von Management-Entscheiden wird die Kundenfokussierung, Qualität und Attraktivität von Tourismusprodukten gesteigert. Im Sinne eines Lean-Managements dieser raumwirksamen Aktivitäten können zudem die finanziellen Mittel effektiver eingesetzt werden. Die Raumordnung und –entwicklung sowie die Infrastrukturen werden optimiert und gleichzeitig Schäden und Konflikte im Umweltbereich minimiert.