Untersuchungen zum PATT®-Verfahren

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Prof. Michael Kleinert

Projektteam: Edith Wüthrich, Prof. Dr. Konrad Bernath, Pascal Hürlimann, Frank Richter, Marco Spitz

Projektbeginn: 07.08.2006

Beschreibung

Programmiertes Abkühlen teilgegarter Teiglinge

Kurzdarstellung

Um optimale Resultate beim Patt®-Verfahren zu erzielen müssen Rohstoffe und Prozesse exakt aufeinander abgestimmt sein; Gärphase, Teigtemperatur, Stockgare, Backtemperatur sowie Backmittel bei PATT-Semmeli wurden optimiert. Attribute wie Aroma, Bräunung, Feuchte, Volumen und Blasenbildung verschieden lang gelagerter PATT-Semmeli wurden mit denjenigen der konventionell hergestellter Semmeli verglichen.