Entwicklung eines Aromarades für Brot

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Prof. Michael Kleinert

Projektteam: Esther Raemy, Annette Bongartz, Marco Spitz

Projektbeginn: 18.02.2008

Kurzdarstellung

Es wurde eine neue Systematik für die sensorische Beschreibung von Brotaromen entwickelt. Es handelt sich um ein standardisiertes System zur Beschreibung der olfaktorischen und gustatorischen Eigenschaften von Brot. Dank der Entwicklung eines Systems von Referenzen konnten die Attribute des Aromarads verifiziert und validiert werden. Um das Aromarad als Werkzeug der Qualitätsbeurteilung von Brot zu implementieren, bedarf es sicherlich einiger Zeit, jedoch wird die Praxis die Eignung des Aromarades bestätigen und stetiges Training mit dem Rad und dem Referenz-System seine Anwendbarkeit erleichtern.