Simulation Elektrohängebahn

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Prof. Marcel Burkhard

Projektteam: Adrian Lötscher

Projektvolumen: 25'000.00 CHF

Projektbeginn: 15.07.2004

Kurzdarstellung

Vollparametrisiertes Simulationsmodell zur Planungsunterstützung im Bereich der Leistungsgarantien. Das Modell dient einerseits zur Leistungssteigerung und Grenzleistungsermittlung in einem aktuellen Projekt, es soll aber auch in Zukunft im Bereich der Verkaufsunterstützung eingesetzt werden. Die verantwortlichen Planer des Kunden wollen in Zukunft selbstständig Experimente im Simulator aufsetzten und auswerten.
Die maximale Leistung in der Lagervorzone mit der Elektrohängebahn soll bestimmt werden. Weitere Zielgrösse ist die Peakleistung.
Als Parameter für das Modell werden verschiedene Strategien, Fahrdaten und Layouts hinterlegt. Das Wechselspiel dieser Parameter und der Einfluss auf die Zielgrössen sollen dynamisch im Simulator ermittelt werden.

Das Modell erlaubt nicht nur Parameterübergabe für das Simulationsmodell per Excel-Schnittstelle. Ganze Schienenlayouts und verschiedene Materialführungen in die HRL-Vorzonen können per Excel definiert werden. Der Planer kann mit dem Modell, ohne Simulationskenntnisse, verschiedenste Simulationsmodelle im Baukastenkonzept zusammenstellen.