Neues Organisations- und Finanzierungsmodell der subsidiären Sozialisations- und Bildungsleistungen im Kanton Zürich (WIF!31)

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Prof. Dr. Anna Maria Riedi

Projektteam: Dr. Sylvie Kobi

Projektbeginn: 01.01.2003

Weiterführende Informationen: http://www.sozialearbeit.zhaw.ch/de/sozialearbeit/forschung/archiv/kleinkindberatung.html

Kurzdarstellung

Systematische und theoriegeleitete Beschreibung der unter dem Begriff ?ergänzende Bildungsleistungen? subsumierten sozialen Dienstleistungen, Entwicklung von Modellen der Konzeptualisierung, Organisation und Finanzierung der Leistungserbringung im Zusammenwirken verschiedenster staatlicher und privater Akteure (Leistungsfinanzierer, Leistungskäufer, Leistungserbringer und Leistungsempfänger).