Kinder- und Jugendförderung im Kanton Zürich: Aufbau einer Informationsstelle

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Katharina Haab

Projektteam: Silvia Gavez, Dr. Sylvie Kobi

Projektbeginn: 01.02.2005

Weiterführende Informationen: http://www.sozialearbeit.zhaw.ch/de/sozialearbeit/forschung/abgeschlossene-projekte/kinder-und-jugendfoerderung-im-kanton-zuerich.html

Kurzdarstellung

Im Kanton Zürich fehlte eine systematische und flächendeckende Übersicht über die Kinder- und Jugendförderung. Dies führte oft zu Doppelspurigkeiten, mangelnder Koordination und letztlich zur Verschleuderung von Ressourcen.

Der Dachverband ?okaj zürich? hat sich zum Ziel gesetzt, diese Defizite zu beheben und lancierte ein Projekt zur Steigerung der Wirkung der Kinder- und Jugendförderung im Kanton Zürich. Die HSSAZ ist massgeblich am Aufbau einer Informationsstelle beteiligt, welche stets aktuelle statistische und inhaltliche Daten über die kommunale und kantonale Kinder- und Jugendförderung verfügbar machen will.

Seit April 2006 ist die Online-Datenbank unter www.okaj.ch/infostelle zugänglich. Zuvor wurde eine breit angelegte Umfrage bei den in der Jugendarbeit tätigen Organisationen durchgeführt. Der Bericht ?Umfrage zur Jugendarbeit: Eine Bestandesaufnahme im Kanton Zürich? präsentiert ausgewählte Ergebnisse aus der Erhebung 2005.