Produktion pharmazeutischer Wirkstoffe in disposable Systemen bis zum 100 L Massstab

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Prof. Dr. Regine Eibl-Schindler

Projektbeginn: 01.11.2003

Beschreibung

Teil 2, Pilotmassstab

Kurzdarstellung

Bei dem Projekt handelt es sich um die Fortsetzung des KTI-Projekts 5844.2 FHS. Neben der Laves Arzneimittel GmbH und der Hochschule Wädenswil sind die Berner Fachhochschule, das Inselspital Bern sowie fünf weitere KMUs involviert.
Ziel des Projekts ist die Ableitung von Modellübertragungskriterien für die Kultivierung von HEK-Zellen und E. coli in Wave-Systemen. Der Schwerpunkt der Arbeiten liegt aber auf der Konzeption einer disposable Produktionsstätte zur Herstellung von Immunmodulatoren auf der Basis des Wave 200 SPS.