Auswirkungen von Kompost und Gärgut auf die Umwelt

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Prof. Dr. Urs Baier

Projektteam: Dr. Sebastian Baum, Hans-Ruedi Zweifel

Projektbeginn: 01.05.2003

Beschreibung

Ziel des vorliegenden Projekts ist es, die Qualitätsparameter gezielt in diese Richtung zu erweitern und die Auswirkungen von Kompost- und Gärgutapplikationen auf Pflanzenwachstum und -gesundheit, die Bodenparameter und die Umwelt zu evaluieren.

Kurzdarstellung

In der Schweiz werden zur Zeit rund 600'000 t TS biogene Abfälle recykliert. Längerfristig werden jedoch nur die Komposte und das Gärgut abgesetzt werden können, die eine Wertsteigerung der Böden bewirken.