Urinseparierung und Kompostierung in Bangalore, Indien

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Prof. Dr. Urs Baier

Projektbeginn: 01.07.2003

Beschreibung

Es ist vorgesehen, über zwei Dutzend weitere Anlagen zu errichten. Mit der vorliegenden Aktion werden im Rahmen begleiteter studentischer Arbeiten bisher fehlende Grundlagedaten erhoben zu Nährstoffflüssen (Urin und Kompost), Kompostführung sowie Hygiene

Kurzdarstellung

In Bangalore wird im Rajendra Nagar Slum seit 2001 eine öffentliche Toilettenanlage betrieben, welche Waschwasser, Urin und Fäkalien getrennt sammelt und verwertet.