Analyse LEK Prozess

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Dr. Priska Müller Wahl

Projektteam: Christine Meier, Reto Hagenbuch, Dr. Priska Müller Wahl

Projektbeginn: 01.07.2007

ProjektpartnerInnen: Kontaktstelle LEK, Baudirektion Kanton Zürich, Zürich

Beschreibung

Analyse der LEK Prozess im Kanton Zürich

Kurzdarstellung

Das Zürcher LEK ist als partizipativ erarbeitetes und praxisnahes Planungsinstrument für die Gemeinden scheinbar nicht attraktiv, obwohl sich der Kanton Zürich an der Finanzierung beteiligt. Dieses Dienstleistungsprojekt analysiert, was aus den 30 LEK und ähnlichen Projekten im Kanton Zürich umgesetzt wurde und welches die Erfolgsfaktoren sind bzw. wo die Stolpersteine liegen. Dies ergibt die Basis für die Entwicklung einer neuen LEK Strategie (Folgeprojekt). Dabei liegen unsere Schwerpunkte in der Verbesserung bei der Projektinitiierung und langfristigen Verankerung sowie der Erfolgskontrolle. Das Projekt wurde im Okt. 2007 abgeschlossen.