Steildach Handbuch STH

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Barbara Burren

Projektteam: Dr. Martin Tschanz, Dipl. Arch. ETH Christa Vogt

Projektbeginn: 01.02.2006

Kurzdarstellung

Im 'Handbuch Steildach', einem Teilprojekt des 'Innovationsprojektes Steildach', wird das steile Dach als Phänomen erfasst. Die Wirkungsweisen seiner Erscheinung werden beschrieben, klassifiziert und typisiert. Das (fotografische) Bild dient dabei als Medium und Instrument der Architekturwissenschaft, in einer Art, wie sie in der Moderne entwickelt worden ist. Das entsprechende Potential des Bildes unter den heutigen, durch eine Bilderflut geprägten Bedingungen neu zu überprüfen, ist Teil der Arbeit. In thematischen Aufsätzen werden zudem fallweise Einzelforschungen integriert, die in dem Kontext über sich hinaus Mehrwert entfalten. Ziel des Handbuches ist es, die architektonischen Potentiale des geneigten Daches aufzuzeigen und das Wissen um die möglichen Wirkungsweisen des Steildachs einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Die Publikation des Handbuchs ist im Juni 2008 vorgesehen.