Vision Gärten

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Dr. Petra Bättig-Frey

Projektteam: Rahel Meier, Regula Treichler, Moritz Vögeli

Projektfinanzierung: Stiftung

Projektvolumen: 50'000.00 CHF

Projektbeginn: 01.05.2016

Kurzdarstellung

Mit Blick auf den Zürichsee, sind die wunderschönen Gärten des Campus Grüental ein idealer Ort um Informationen über Nachhaltigkeit zu vermitteln, denn hier wird Nachhaltigkeit mit positiven Emotionen verknüpft, wodurch Besucherinnen und Besucher motiviert werden, sich mit diesem anspruchsvollen Thema auseinanderzusetzen. Dazu werden 'narrative environemnts' entwickelt. Dies sind kommunikative Umgebungen, in denen Erleben, Lernen und Verstehen auf aktive, erzählerische und spielerische Weise möglich sind. Komplexe Themen werden damit greifbarer und verständlicher. Informationen über neueste Forschungsthemen, Diskussionen mit Forschenden und Tipps, die leicht umsetzbar sind, sollen jedem Einzelnen helfen, Nachhaltigkeit im Alltag zu leben.
Der so geplante Nachhaltigkeitspark ist ein komplexes Projekt, welches ganz unterschiedliche Bedürfnisse miteinander verknüpft. Es sollen aktuellste Nachhaltigkeitsthemen aufgegriffen, innovative Vermittlungsformen angewendet und ein Erlebnis für verschiedene Zielgruppen geboten werden. Damit der Park ein ganzheitliches Erlebnis bietet, beabsichtigen wir ein Gesamtkonzept zu erarbeiten, welches die vielen Einzelteile und Ideen zu einem Ganzen zusammenfügt.