Complexity 4.0

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Dr. Jürg Meierhofer

Projektteam: Prof. Dr. Rudolf Füchslin, Dr. Lukas Hollenstein, Patrick Kehrli, Dr. Thilo Stadelmann

Projektfinanzierung: KTI

Projektbeginn: 15.06.2016

ProjektpartnerInnen: ITEM-HSG

Kurzdarstellung

Das Projekt Complexity 4.0 adressiert das Management der Komplexität globaler Wertschöpfungssysteme (inkl. der Betrachtung der Rolle von Produkt- und Produktionsarchitekturen) im Kontext von Industrie 4.0. Im Rahmen des interdisziplinären Forschungsprojektes des ITEM-HSG und der ZHAW werden Methoden und Konzepte sowie ein Simulationsbaukasten entwickelt, um horizontal integrierte Wertschöpfungssysteme zu optimieren.