Optimierung FTS-Anlage

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Melih Derman

Projektteam: Dr. Lukas Hollenstein

Projektbeginn: 01.09.2015

Kurzdarstellung

Einer bereits heute stark ausgelastet FTS-Anlage soll im Rahmen einer Erweiterung des Standortes nun weitere Quellen/Senken Paare angebunden werden. Um die zusätzliche Belastung der Anlage bewältigen zu können sollen die bestehenden Transporte optimiert werden. Im Rahmen dieser Studie wurden verschiedene Optimierungsalgorithmus entwickelt und angewandt um die durchschnittlichen Transportzeiten/Palette über den Tagesverlauf zu glätten.