Qualitätssteigerung Gärgut flüssig

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Prof. Dr. Urs Baier

Projektteam: Prof. Dr. Urs Baier, Britta Hölzel, Dr. Judith Krautwald, Martin Kühni, Lona Mosberger, MA in Umweltnaturwissenschaften ETH Lona Mosberger, Florian Rüsch Pfund, Katharina Schmid Lüdi

Projektbeginn: 15.04.2015

Kurzdarstellung

Eine wirtschaftlich tragbare Lagerung und zeitgerechte Nutzung von flüssigem Gärgut aus der fest/flüssig Trennung ist schwierig. Das Projekt will Alternativen zur landwirtschaftlichen Nutzung aufzeigen. Dazu ist eine weitergehende Aufbereitung des flüssigen Gärguts nötig, um es mit üblichen Ausbringgeräten- für die Düngung von Park- und Sportrasen oder im Gartenbau als Recyclingdünger zu nutzen. Gleichzeitig soll die Verfügbarkeit der Nährstoffe nach Aufbereitung in Topf- und Parzellenversuchen getestet werden.