Überprüfung des Konzepts zur Gefährdungsanalyse und Gefährdungsbewertung für die Herleitung von Prüf- und Sanierungswerten

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Prof. Dr. Rolf Krebs, Dr. Beatrice Kulli

Projektteam: Monika Hutter

Projektvolumen: 16'000.00 CHF

Projektbeginn: 01.11.2015

ProjektpartnerInnen: BAFU

Kurzdarstellung

Das Konzept zur Herleitung der in der Verordnung über Belastungen des Bodens (VBBo) enthaltenen Richt-, Prüf und Sanierungswerte für anorganische und organische Schadstoffe ist fast 20 Jahre alt. Da davon auszugehen ist, dass inzwischen besser abgestütze Methoden zur Grenzwertfestlegung verfügbar sind, überprüft eine Expertengruppe in Absprache mit dem BAFU die Herleitungsrichtlinien.
Das Forschungsprojekt untersucht folgende Fragestellung: Welche aktuellen Methoden sind am besten geeignet, um die Prüf- und Sanierungswerte nach VBBo und AltlV für landwirtschaftliche Nutzungen nach neuesten Erkenntnissen zu überprüfen?