FM goes independently / SLA Good Practice für FM in Healthcare

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Nicole Gerber, Prof. Dr. Susanne Hofer

Projektteam: Barbara Hinnen, Viola Läuppi

Projektvolumen: 40'000.00 CHF

Projektbeginn: 01.11.2015

Kurzdarstellung

Das Institut für Facility Management (IFM) der Zürcher Hochschule für Angewandte Wis-senschaften (ZHAW) in Wädenswil konzipiert eine auf den Projektpartner adaptierte Lösung mit best practice Ansatz. So soll damit die Leistungserbringung des gesamten FM-Bereiches abbildbar werden. Mittels dieser Transparenz können Doppelspurigkeiten eliminiert und Prozesse optimiert werden, so dass die Bedürfnisse und der Bedarf mit den dazugehörenden Kosten abgebildet werden können. Diese Vorgehensweise zeigt der Nutzen der Leistung in qualitativer und quantitativer Grösse auf und dient den Leistungserbringern als faktenbasiertes Argumentarium für die zu erbringenden Services.