Reihenfolgenoptimierung Simulation USM

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Dr. Lukas Hollenstein

Projektteam: Adrian Lötscher

Projektfinanzierung: Dritte

Projektbeginn: 01.07.2015

ProjektpartnerInnen: USM U. Schärer Söhne AG

Beschreibung

Hochspezialisierte Produktionsoptimierung mithilfe von Simulation

Kurzdarstellung

In Zusammenarbeit mit der USM hat das IAS die Simulation USM entwickelt, die der Optimierung und Verifikation von Produktionsplänen für die neue Lackieranlage der USM dient. Seither hat die USM die Anlage in Betrieb genommen und Erfahrungen mit der Optimierung gesammelt. In diesem Projekt soll nun die Optimierung aufgrund der Erfahrungen und neuer Bedingungen weiterentwickelt und verfeinert werden. Eine wesentliche Neuerung ist die Farbwechselzeit, die viel höher ist als früher angenommen. Dies verlangt nach einem neuen Optimierungskonzept (neue Zielgrössen, zusätzliche Restriktionen), das in diesem Projekt entwickelt und umgesetzt wird.