Aufbau und Entwicklung einer Koordinationsstelle für die Bündner Pärke

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Gwendolin Bitter

Projektbeginn: 01.01.2017

Kurzdarstellung

Im Auftrag der Bündner Pärke (Schweizerischer Nationalpark, Naturpark Beverin, Parc Ela, Biosfera Val Müstair und UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona) entwickelt und begleitet die ZHAW Forschungsgruppe Tourismus und Nachhaltige Entwicklung den Aufbau einer Koordinationsstelle für die Bündner Pärke. Ziel ist es, die Bündner Pärke zu vernetzen, damit Synergien genutzt werden und über ein abgestimmtes Vorgehen der gemeinsame Auftritt nach aussen gestärkt und der Grundstein für die künftige Zusammenarbeit unter den Bündner Pärken gelegt werden kann.