Grossraubtier-Konzept Naturpärke Ela und Beverin

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Dr. Claudio Signer

Projektteam: Lisa Bitterlin, Prof. Dr. Roland Graf, Peter Marty, Dr. Urs Müller, Dr. Claudio Signer

Projektbeginn: 01.04.2015

Kurzdarstellung

Die Rückkehr der Grossraubtiere in die Schweiz ist ein Prozess, der wohl noch Jahrzehnte weitergehen dürfte. Diese Entwicklung verursacht teilweise Ängste und Konflikte, welchen mit geeigneter Kommunikation begegnet werden sollte. Hierbei könnten die Naturpärke eine wichtige Rolle als Vermittler, Multiplikatoren und Informationsplattformen spielen. Insbesondere im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit gibt es sowohl einen grossen Handlungsbedarf als auch vielfältige Möglichkeiten für die Pärke, eine vermittelnde und objektivierende Rolle in dieser Thematik mit Konfliktpotenzial zu übernehmen.