Formation and future evolution of glacier lakes in Austria (FUTURELAKES)

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Martin Geilhausen

Projektteam: Martin Geilhausen, Patrick Laube

Projektbeginn: 01.01.2015

Kurzdarstellung

Gletscherschwund ist eine der sichtbarsten Folgen des Temperaturanstiegs und Modelle legen nahe, dass ein Temperaturanstieg um 3°C in Österreich innerhalb des nächsten Jahrhunderts zu einer Verringerung der Gletscherfläche auf weniger als 20% der heutigen Ausdehnung führen wird. Informationen über die zukünftigen Veränderungen der hochalpinen Landschaft liegen für die Österreichischen Alpen gegenwärtig nicht vor. Das interdisziplinäre Projekt FUTURELAKES will diese Forschungslücke schließen.