Natur- und kulturnaher Tourismus in der Nationalparkregion Slovensky Raj (Slowakei)

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Prof. Stefan Forster, Dr. Birgit Reuz

Projektbeginn: 01.01.2013

ProjektpartnerInnen: Hochschule Rapperswil, Dominik Siegrist und Ulf Zimmermann

Beschreibung

Handbuch für Akteure

Kurzdarstellung

Natur- und kulturnaher Tourismus in der Nationalparkregion Slovensky Raj (Slowakei)
Handbuch für Akteurinnen und Akteuren (2013)
Im Rahmen des Schweizerisch-Slowakischen Kooperationsprogramms unterstützt die Fachabteilung Naturnaher Tourismus und Pärke des Instituts für Landschaft und Freiraum der
Hochschule für Technik Rapperswil gemeinsam mit der Forschungsgruppe Tourismus und
Nachhaltige Entwicklung der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften das Netzwerk
Schweizer Pärke in der Entwicklung von Strategien und Angeboten im naturnahen Tourismus.
Die Erfahrungen des Instituts sollen der noch jungen Destination rund um den Nationalpark
Slovenský Raj (Slovak Paradise) helfen, eine neue Strategie und spannende Angebote
im Naturnahen Tourismus zu entwickeln. Dazu werden die bereits in der Schweiz entwickelten
und hier bewährten Instrumente auf die Situation in der Slowakei angepasst und
die Akteure vor Ort in Form von einem partizipativen Entwicklungsprozess begleitet und geschult (Workshops).
Das in diesem Projekt entstandene Handbuch soll die verantwortlichen Personen in der Region Slovenský Raj dabei unterstützen, eine gemeinsame Strategie und attraktive Angebote zu entwickeln.