Kontenpläne, Kostenstellenstruktur und Kostenträgerrechnungen für nicht-medizinische Supportleistungen in Spitälern (KoKoS)

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Nicole Gerber

Projektteam: Arno Gohl, Peter Stein

Projektbeginn: 08.05.2014

Kurzdarstellung

Erstellen eines vollumfänglichen Kontenplans für nicht-medizinische Supportleistungen im Gesundheitswesen inkl. entsprechenden Kostenstellenstrukturen und Kostenträgerrechnungen als Basis der korrekten Zuweisung von Kosten und somit Grundlage für Benchmarking- und Strategie-Tools.