Aufwertung Waldlehrpfad Kaltbrunn

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Prof. Stefan Forster, Simone Gruber

Projektbeginn: 01.10.2011

Kurzdarstellung

Der Waldlehrpfad Kaltbrunn ist für die einheimische Bevölkerung eine wichtige Naherholungszone. Das Gebiet soll gesamthaft qualitativ aufgewertet und auch als touristisches Angebot für Tagesgäste positioniert werden. Durch einen partizipativen Prozess wurden die Bedürfnisse und Interessen der einheimischen Bevölkerung bei der Neugestaltung des Waldlehrpfades mit einbezogen. Basierend auf dem ausgearbeiteten Konzept in Zusammenarbeit mit der freiraumarchitektur Luzern, werden ein Masterplan mit ersten Umsetzungmassnahmen erstellt.