Applying Life Cycle Assessment for the mitigation of environmental impacts South African agrifood products

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Dr. Deborah Scharfy, Matthias Stucki

Projektteam: Regula Keller, Sarah Kreuzer

Projektfinanzierung: SNF - SSAJRP

Projektbeginn: 01.01.2014

ProjektpartnerInnen: University of Cape Town

Kurzdarstellung

Welche grünen und sauberen Technologien in der Lebensmittelproduktion lohnen sich wirklich und tragen effizient zu einer verbesserten Ökobilanz bei? Um diese Frage zu beantworten, untersucht dieses Forschungsprojekt die Ökobilanzen der wichtigsten südafrikanischen Agrarprodukte und quantifiziert das erreichbare Verbesserungspotential durch den Einsatz von greenTech und cleanTech. Die Projektergebnisse können dann als Entscheidungsgrundlage für den gezielten Einsatz dieser Technologien dienen. Die im Projekt erarbeiteten afrikanischen Ökobilanzdatensätze werden in einer Datenbank veröffentlicht und können in weiteren Forschungsprojekten zum Einsatz kommen.