Umweltbaubegleitung Rhätische Bahn, Instandsetzung Lehnenviadukt Foura d’Valorga, Ardez-Tars

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Dr. Edelkraut Kirsten

Projektteam: Barbara Karlen, Prof. Dr. Reto Rupf

Projektbeginn: 01.04.2013

Kurzdarstellung

Die Rhätische Bahn (RhB) muss das Lehnenviadukt Foura d’Valorga bei Ardez, welches 1911 erbaut und 1913 in Betrieb genommen wurde, instand setzen. Es wurde den Einsatz einer Umweltbaubegleitung beantragt. Die Umweltbaubegleitung verfolgt einerseits das Ziel, dass die gesetzlichen Auflagen zum Umweltschutz bei dem Bauvorhaben eingehalten werden. Anderseits sorgt sie durch geeignete Massnahmen für den grösstmöglichen Schutz von Natur und Landschaft, Boden und Gewässern während der Bauphase.