Touristischer Qualitätscheck (Mysterycheck)

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Gwendolin Bitter, Prof. Stefan Forster

Projektbeginn: 01.01.2016

Kurzdarstellung

Für verschiedene Gemeinden im Kanton Bern (u.a. Brienz, Signau und Ringgenberg) wird das touristische Angebot anhand eines Mysterychecks analysiert. Während eines Aufenthaltes vor Ort wird überprüft, ob die Erwartungen der anvisierten Gästegruppe erfüllt werden und wie das touristische Angebot entlang der Servicekette wahrgenommen wird. Aus den Ergebnissen des Mysterychecks werden konkrete Handlungsmöglichkeiten abgeleitet und mit den Akteuren vor Ort in einen Massnahmenpan integriert.