Evaluation Jucomo

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Dr. Sylvie Kobi

Projektteam: Milena Gehrig

Projektbeginn: 01.11.2011

ProjektpartnerInnen: Förderverein Cocomo

Beschreibung

Berufsintegration, sprachliche Förderung und soziale Vernetzung für Migrantinnen und Migranten zwischen 15 und 25 Jahren

Kurzdarstellung

Jucomo ist ein Angebot des Fördervereins Cocomo. Es richtet sich an anerkannte Flüchtlinge im Alter von 15 bis 25 Jahren (Aufenthaltsbewilligung F & B), vorläufig aufgenommene Ausländerinnen und Ausländer (Status F), sowie Migrantinnen und Migranten.

Die Evaluation von Jucomo fokussiert insbesondere die Wirkungen des Angebotes. Diese werden aus Sicht der Teilnehmenden, der involvierten Betriebe und der zuweisenden Stellen erhoben. Qualitative Interviews mit Teilnehmenden, telefonische Interviews mit den involvierten Betrieben sowie eine Online-Befragung der Betriebe und der zuweisenden Stellen ermöglichen einen multiperspektivischen Zugang zu Wirkungen.

Ausserdem wird über eine Aktenanalyse der Frage nachgegangen, was unter welchen Bedingungen wirkt, d.h. welche Interventionen von Jucomo und welche biographischen Konstellationen der Teilnehmenden zu welchen Wirkungen führen.