Fachtagung FVK 2010

Auf einen Blick

Projektleiter/in: Christoph Sturzenegger

Projektteam: Reto Meili, Silvano Matthaei, Tanja Bleiker, Philippe Scheiber, Markus Schoch, Christian von Moos, Patric Furrer, Prof. Josef Kurath, Alexis Ringli, Toni Winiger

Projektbeginn: 01.05.2009

Weiterführende Informationen: http://archbau.zhaw.ch/fvk

Beschreibung

Faserverbundstoffe im Bauwesen, Winterthur, 12. März 2010

Kurzdarstellung

Faserverbundkunststoffe FVK kommen immer häufiger und erfolgreich bei verschiedensten Bauwerken zur Anwendung. Der Baustoff überzeugt bei wenig tragenden Bauteilen sowie immer öfter auch bei verschiedensten statisch relevanten Anwendungen. Richtig eingesetzt, bietet das Material in der Architektur und im Ingenieurwesen faszinierende Möglichkeiten
und vielfach wesentliche Vorteile gegenüber herkömmlichen Lösungen.

Architekten, Ingenieuren, Bauherren und Bauunternehmern sowie FVK-Produzenten soll das Bauen mit FVK näher gebracht werden. Ziel der Tagung ist, den Teilnehmenden bis am Ende des Tages wesentliche Grundlagen zu vermitteln um Bauwerke entwerfen, dimensionieren und ausführen zu können.

Vorgestellt werden Planungshilfen, wichtige Besonderheiten von FVK und Herstellungsverfahren mit ihren Eigenheiten. Es werden insbesondere neue Möglichkeiten, die der Baustoff bietet, aber auch Grenzen von FVK aufgezeigt. Häufig gestellte Fragen bezüglich Gestaltung, Beständigkeit, Tragverhalten, Kosten, Nachhaltigkeit und vieles mehr kommen zur Sprache. Die erfahrenen und bestausgewiesenen Referenten stellen zudem bereits ausgeführte Bauten aus dem Hoch- und Tiefbau detailliert vor.